Rundschreiben

#Basar18: Vielen Dank für die Unterstützung!

View post in Englisch

Die Auswirkung der Erderwärmung sind in den letzten fünf Jahren zunehmend offensichtlich geworden und zum Glück erwies sich Samstag, der 26. Mai 2018, als ein wunderbarer Tag an dem wir den jährlich stattfindenden Basar zum 111. Mal feierten.

Es ist sehr schwierig einer Person, die noch nie daran teilgenommen hat, den Basar zu beschreiben. Für manche ist er einfch ein Bierfest, für andere nur ein Schulfest. In Wirklichkeit stellt er soviel mehr als dieses dar. Der Basar besitzt eine einzigartige Identität, die Tradition, Gemeinschaft und alles, was deutsch ist, ausmacht. Er ist eines der wenigen authentischen Ereignisse, die noch in Johannesburg stattfinden.

Aus organisatorischer Perspektive war #Basar18 der Höhepunkt eines Dreijahresplanes. Nach einer Überarbeitung der Marke 2016 fand die Veranstaltung 2017  komplett bargeldlos statt und in diesem Jahr ging es um Effizienz in Bezug auf die Organisation der Klassenstände – wir können stolz berichten, dass wir dies erreicht haben.

Was die Zahlen betrifft, hatten wir 8382 Besucher verglichen mit 9054 in 2017. Trotzdem stiegen die Umsatzerlöse mit ungefähr R150 000 verglichen mit denen im vorigen Jahr. Der beste Vergleich ist der Blick auf die Erfahrung unserer Gäste, und nach der neu-geschaffenen Facebookseite, haben unsere Besucher sich in diesem Jahr mehr als je vergnügt.

Ein Tag in dieser Größenordnung wäre kaum möglich ohne die Unterstützung der gesamten DSJ Gemeinschaft und dafür bin ich überaus dankbar. Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern und besonders den Mitgliedern meines Verwaltungsteams, bedanken. Es gibt eine Gruppe von Personen, die für ihren Einsatz besondere Anerkennung verdienen, nämlich die, die durchgehend an diesem Projekt mitgearbeitet haben. Ich bedanke mich bei Annette Holtmann, Fred Stone, Pam Johannsen und Olaf Schaum für ihre Mammutbeiträge zum #Basar18.  Zu guter Letzt eine Sondererwähnung für das DSJ Wartungsteam und die Damen von Guaranteed Clean, die durchweg vortrefflich Arbeit geleistet haben.

Abschließend geht mein aufrichtiger Dank an unsere Sponsoren, die den #Basar18 zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben und uns geholfen haben, unsere Ziele zu erreichen.  In diesem Sinne möchte ich auch allen Verlosungssponsoren danken; in diesem Jahr haben wir es geschafft, über R112 000 rein Gewinn erzeugen. Für die Gewinnerliste , klicken Sie bitte hier an: Schulbasar 2018 Raffle Website

Das Fest ist zwar vorbei, aber wir sind immer noch dabei, Zahlen abzuschließen und den besten Weg nach vorn bezüglich des  Einkaufs eines Fahrzeuges zu navigieren. Für die offizielle Mitteilung, bleiben Sie auf dem neusten Stand!

Savo Ceprnich/Dagmar Hansen

 

2018-06-25T11:05:35+00:00