Rundschreiben

Sportturnier mit Partnerschulen aus Soweto

View post in Englisch

Auch in diesem Schuljahr trafen sich Mannschaften aus drei unserer Partnerschulen in Soweto mit Mannschaften der DSJ, um in einem Turnier die besten Fußballer und Netballspielerinnen zu ermitteln. Am Start waren 6. Klässler der Dumzweni, der Thebedisanong und der St.John Berchman`s Primary Schools und natürlich der DSJ.

Neu bei dem diesjährigen Turnier war, dass die Mädchen ihre Wettkämpfe nicht im Fußball, sondern im Netball austrugen. Das hat sich gut bewährt, die Mädchen waren begeistert bei der Sache und zeigten spannende Spiele, wobei sich am Schluss das Team der Dumezweni Primary School über den ersten Platz freuen konnte.

Nicht weniger spannend waren die Fußballspiele der Jungen, bei denen sich die Schüler von St. John Berchman`s Primary  School  als die beste Mannschaft durchsetzen konnten.

Übrigens belegten beide DSJ-Mannschaften den zweiten Platz und können wirklich stolz auf diesen Erfolg sein!

Wie in den letzten Jahren wurde diese Begegnungsveranstaltung von der Deutschen Botschaft in Pretoria finanziell unterstützt. Von dem zur Vefügung gestellten Geld wurde Sportausrüstung (Bälle, Seile, Hütchen etc.) für die Schulen gekauft, die im Sportunterricht wertvolle Hilfe sein sollen. Diese Sportausrüstung wurde den Schulen vor der Siegeehrung überreicht.

Außerdem schickte die Deutsche Botschaft in diesem Jahe ihren schwarz-rot-goldenen VW-Bus mit drei freundlichen Praktikant/innen zu dem Turnier, die zur Freude der Kinder bei der Siegerehrung reichlich kleine Geschenke verteilten – eine schöne Erinnerung an dieses gelungene Turnier.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an die Deutsche Botschaft und die drei Pratikant/innen, die spontan mithalfen, wenn gerade eine helfende Hand gebraucht wurde.

Ein herzlicher Dank geht auch an Morgan van Roogan und unsere Sport HOD Claudia Jefrreys, die souverän die Spiele leiteten und wesentlich zu der entspannten und fairen Atmosphäre beitrugen, und an Chris Reuss vom DSJ-Sportclub, der die Sportausrüstung einkaufte.

Ebenfalls eine große Hilfe bei dem Turnier waren die vier Präfekten Tanja, Vanessa, Aman und Philipp. Ohne ihre Unterstützung wäre es nicht gegangen. Vielen Dank, ihr wart klasse!

Elke Hoffmann-Seidel
Leiterin der Neuen Sekundarstufe

2017-08-23T08:50:59+00:00