Rundschreiben
Die Neue Sekundarstufe (NSek) 2017-10-18T08:49:27+00:00

View post in Englisch

Die Neue Sekundarstufe (NSek)

Die Neue Sekundarstufe ist ein englischsprachiger Zweig der Deutschen Internationalen Schule Johannesburg, den Kinder ohne Deutschkenntnisse ab der 5. Klasse besuchen können.

Dieser Schulzweig wurde im Jahre 1989 mit dem Ziel gegründet, Kindern aus ehemals benachteiligten Bevölkerungsgruppen die Chance auf eine gute Bildung zu geben.

Eingangstest:
Alle Schüler/innen, die in die 5. Klasse der NSek aufgenommen werden wollen, müssen in Klasse 4 (im August des entsprechenden Jahres) einen Test in den Fächern Mathematik und Englisch sowie einen Begabungstest bestehen.

Samstagsschule:
Für die Kinder unserer Partnerschulen in Soweto gibt es einen speziellen Vorbereitungskurs (Samstagsschule) für diesen Eingangstest. Jeden Samstag werden sie an unserer Schule in den Fächern Mathematik, Englisch und Life Skills unterrichtet.

Aufnahme ohne Samstagsschule:
Auch Kinder, die nicht die Samstagsschule besuchen, haben die Möglichkeit, an dem Eingangstest für die neue 5. Klasse in der NSek teilzunehmen und bei Bestehen in die Schule aufgenommen zu werden.

Unterricht:
Die Unterrichtssprache in der NSek ist Englisch. Das gute Beherrschen der deutschen Sprache und das Kennenlernen der deutschen Kultur soll die Integration in die deutsche Schulgemeinschaft erleichtern. Deshalb haben die Schüler/innen in Klasse 5 und 6 bis zu 15 Stunden Deutschunterricht pro Woche. Ab Klasse 7 findet der Unterricht in Fächern wie Basic Science, Geographie und Religionskunde ebenfalls auf Deutsch statt (DFU).

Unterrichtet wird nach deutschen (Baden-Württemberg) und südafrikanischen Lehrplänen.

Alle für das südafrikanische Matrik oder das deutsche Abitur relevanten Fächer werden nach den neuesten Unterrichtsmethoden unterrichtet. Ab der 6. Klasse kann als dritte Fremdsprache zwischen Französisch, Afrikaans und Zulu gewählt werden.  Ab Klasse 10 besuchen die Schüler/innen entweder den NSC- Zweig (Abschluss: Matrik) oder den Kombi- Zweig (Abschluss: Matrik und deutsches Abitur).

Integration:
Der Schwerpunkt des Sprachenunterrichts liegt auf dem Erlernen der deutschen Sprache, da das Abbauen der Sprachbarriere wichtig für die Integration in unsere Schule ist. Außerdem sind die Klassen von Anfang an in den Sprachen Englisch, Französisch, Afrikaans und in Sport mit den anderen Klassen aus dem deutschsprachigen Zweig gemischt.

Viele Begegnungsveranstaltungen – Arbeitsgemeinschaften, gemeinsam gestaltete Abendveranstaltungen und insbesondere die Klassenfahrten – tragen dazu bei, dass sich die Schüler/innen des NSek- Zweiges gut integrieren können.

Deutsches Sprachdiplom:
In Klasse 8 werden die Deutschkenntnisse in einer Internationalen Vergleichsarbeit (A2- Niveau) überprüft. In Klasse 10 nehmen die Schüler/innen an der Prüfung für das Deutsche Sprachdiplom DSD I teil und in Klasse 12 für das DSD II. Das DSD II (C1- muttersprachliches Niveau) ermöglicht es den Schüler/innen, ohne eine weitere Sprachprüfung an jeder deutschsprachigen Universität zu studieren. Außerdem erleichtert es, einen Arbeitsplatz bei einer deutschen Firma in Südafrika oder Deutschland zu finden.